Luchs in Deutschland und Europa

 

Der NABU Kreisverband Sömmerda lädt recht herzlich zum Vortrag  „Hat der Luchs in Thüringen eine Chance?“ 

Der Luchs in Deutschland und Europa – Status quo und Ausblick ein.

 

 

Referent ist der Luchsexperte des NABU Landesverbandes Thüringen, Silvester Tamás.

 

Termin: Mittwoch, 29.Mai 2024, Beginn: 18.00 Uhr

Sömmerda, Sparkassentreff 1A, Bahnhofstraße

 

Von Nichtmitgliedern wird ein Unkostenbeitrag von 3,- Euro erhoben (Kinder sind frei).

 

Wir bitten um eine Anmeldung unter info@nabu-soemmerda.de, bzw. Tel. 0176 71248766.

 


Störche gerettet

 

Drei Störche aus dem Landkreis Sömmerda werden ihr Leben jetzt in der Aufzuchtstation in Magdeburg fortsetzen, wo geprüft wird, ob sie wieder ausgewildert werden können. 
Grund für die Aktion: Sie wurden auf einem Gehöft im Landkreis sehr verwahrlost, teils schwer verletzt und in einem Käfig gefunden. Die Polizei hat den NABU Kreisverband Sömmerda um Hilfe gebeten. Und so verhalfen unsere engagierten Tierfreunde den Störchen wieder zu Kräften. Ein Tierarzt stand dem NABU-Team ebenfalls zur Seite. 
Die drei gefiederten Langbeiner haben ihre Käfigzeit überlebt, wurden aufgepäppelt und sind jetzt also wohlbehalten nach Magdeburg überführt worden.

Langer Tag der Natur in Thüringen

Am 7. und 8. Juni 2024 werden zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten angeboten.

 

Eine aktuell Übersicht gibt es beim NABU Thüringen - Langer Tag der Natur


Lass wachsen: So machen Sie bei der Aktion "Mähfreier Mai" mit


Ihre Stimme bei der Europawahl

Am 9. Juni ist Europawahl – wer die Natur schützen will, geht wählen!

 

 Aufruf des NABU-Präsidenten zur Teilnahme an der Europawahl