Frömmstedter Baumdoktoren

Die jungen Sommerlinden an der Ortsverbindung zwischen Frömmstedt und Obertopfstedt waren durch klimatische Einwirkungen und Wildverbiss stark beschädigt. Es war es höchste Zeit, dass sich jemand um sie kümmert. Diese Bäume  wurden vom Freistaat Thüringen im März 2011 durch eine Ausgleichsmaßnahme für 13.000 EUR gepflanzt.

 

So haben Frömmstedter Jugendliche mit großer Leidenschaft am 19.03.2016 die Initiative ergriffen und die beschädigten Stämme mit einer Wundbehandlung für Bäume und Kalkfarbe unter Anleitung von Herrn Kestner, NABU-KV Sömmerda und Frau Schadzik; quasi verarztet.

 

Insgesamt wurden von uns an diesem Tag 92 Sommerlinden behandelt. Für diese Aktion gebührt den Frömmstedter Jugendlichen ein großes Lob!